Gesundheitsmanager

Berater/Coach für betriebliches Gesundheitsmanagement

Mit einer in Deutschland einzigartigen Kombination von medizinischen und psychologischen Inhalten bilden wir Sie zum zertifizierten Gesundheitsmanager aus. 

Zertifikat-BAZ-Hamburg

Voraussetzungen:

Es geht darum Menschen zu helfen, Körper und Seele in Gleichklang zu bringen. Dafür sind viel Einfühlungsvermögen und Offenheit erforderlich und natürlich die Fähigkeit, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. In Gesprächen sind die individuellen Umstände zu klären, Zusammenhänge zu erkennen und dann die erforderlichen Anknüpfungspunkte zu finden. Entscheidende Voraussetzung für diesen Beruf ist das Interesse an Medizin, Psychologie und Ernährung.

Die Ausbildung

Die Ausbildung ist in  6 Module aufgeteilt, dabei ist jedes Modul ein in sich abgeschlossener Bereich. Die Unterlagen für die einzelnen Fachgebiete bekommen Sie bequem nach Hause geschickt. In den Präsenztagen im BAZ werden diese Inhalte vertieft. 

Es finden insgesamt 5 Präsenztermine von jeweils 3 Tagen in unseren Räumen in Hamburg statt. In kleinen Ausbildungsgruppen (10 bis 16 Personen) führen wir hier Workshops durch und beantworten alle Fragen. In Übungen lernen Sie, Zusammenhänge zu erkennen, Lösungen in bestimmten Problemsituationen zu finden und letztlich auch die eigenen Schwerpunkte und Stärken zu erkennen. 

Die Regelstudienzeit ca. 4 – 6 Monate. Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung. 

Lehrinhalte

Modul 1 Medizin

Grundlagen der Psychischen Erkrankungen, Grundlagen der Koronaren Herzkrankheiten, Grundlagen der Stoffwechselerkrankung, Grundlagen der Erkrankungen des Bewegungsapparates

Modul 2 Ernährung

Grundlagen der Ernährung, Aspekte der Ernährungspsychologie, Anamnese und Anthropometrie, Beratungsmethoden, Angebote, Konzepte und Strategien

Modul 3 Psychologie

Primäre Aufgaben des Gesundheitsmanagers, Stress, Gesundheit, Krankheit, Ressourcen, Psychologische Konzepte des menschlichen Verhaltens, Psychische Erkrankungen, Säulen des Hilfesystems, Prävention, Chronische Erkrankungen, Methoden / Psychoedukation

Modul 4 Coaching

Grundlagen Coaching und Beratung, Vertrauen gewinnen / Situation verstehen, Echte Wahrnehmung / Gesprächsführung, Aus Problemen werden Ziele, Mit den richtigen Fragen zum Ziel, Ressourcen

Modul 5  Betriebliches Gesundheitsmanagement

Überblick zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement in Deutschland, Rechtliche Grundlagen, Aufbau eines BGM-Prozesses / Bestandsaufnahmen & Analysen, BGM-Mitarbeiterbefragung, Zielsetzungen & Planung, Gesundheitsförderliche Maßnahmen, Organisationsentwicklungsmaßnahmen, Personalentwicklungsmaßnahmen, Evaluation, Strategien im BGM, Betriebliches Gesundheitsmanagement als Führungsaufgabe

Modul 6 Entspannungstechniken

Körperübungen – aktive Pause im Büro, verschiedene Entspannungstechniken

Gerne senden wir Ihnen den ausführlichen Rahmenstoffplan zu. Senden Sie uns hierzu einfach eine Mail.

Rahmenstoffplan zusenden lassen
BAZ-Hamburg-Compliance-Coach

Körper und Seele eines Menschen hängen unmittelbar miteinander zusammen. Mangelt es an einer gesunden Vernetzung zwischen beidem, können Krankheiten entstehen. Ein völlig neuer Ausbildungsansatz findet hier die entscheidende Verbindung: Als Betrieblicher Gesundheitsmanager arbeiten Sie mit einem ganzheitlichen Ansatz – und können damit Ihren Mitarbeitern und Klienten im Rahmen von Gesundheitsförderung und -erhaltung über die Grenzen der einzelnen Fachgebiete hinaus beratend zur Seite stehen. Als Gesundheitsmanager sind Sie medizinischer und psychologischer Ansprechpartner, Coach und Begleiter zugleich. 

Für wen ist die Ausbildung interessant?

  • Personalreferenten
  • Personalverantwortliche
  • Mitarbeiter des Betriebsrates
  • Sportwissenschaftler
  • für Gesundheitsbeauftragte in Firmen
  • als selbstständiger Gesundheitscoach oder Gesundheitspädagoge
  • als Berater bei Krankenkassen und für Selbsthilfegruppen
  • als Mitarbeiter in ärztlichen Praxen
  • für Menschen in pädagogischen oder pflegenden Berufen
  • für Menschen die ein betriebliches Gesundheitsmanagement aufbauen oder weiterentwickeln wollen. 

 

Themenbereiche der Ausbildung

  1. Medizin das System des Körpers und der medizinischen Zusammenhänge verstehen
  2. Psychologie – das Wissen um die seelischen Vorgänge im Menschen 
  3. Coaching – Menschen verstehen, beraten und begleiten
  4. Ernährung – das Wissen um den Zusammenhang zwischen Ernährung, Gesundheit und Psyche 
  5. Betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland 

Für konkrete Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter 040/37518166. Oder senden Sie uns einfach eine Email.

Diese Ausbildung wurde zusammen mit unserem Kooperationspartner ZENDO entwickelt.

Baz-Raum3

Lehrgangstermine 2016

Termine-Gesundheitsmanager-BAZ
Kontaktieren Sie uns

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir melden uns umgehend bei Ihnen